Gebäudesanierung

Eine geplante Sanierung ist ein idealer Zeitpunkt für Investitionen für die fachgerechte Umsetzung der Energieeinsparverordnung.
So entstehen keine sinnlosen kostspieligen Sanierungen, die keine Amortisation der Investitionskosten bringt.

Wer sein Gebäude sanieren möchte, sollte sich im Zuge der baulichen technischen Wiederherstellungen Gedanken über eine parallle Dämmmaßnahme machen.
In vielen Fällen werden aus Ungewissheit bzw. aus Kostengründen nur die geringsten nötigsten Energiesparmaßnahmen realisiert, meist mit mäßigem Erfolg.


Ihre Vorteile:

- Beantragung der Fördergelder (BAFA u. KfW)
- eine ausführliche Detailplanung der Sanierungsmaßnahme
- eine vergleichbare Ausschreibung für die Handwerksbetriebe und Auftraggeber
- Erstellung eines Preisspiegels
- Unterstützung bei der Vergabe der Aufträge
- eine Baustellenüberwachung für die fachliche Bauausführung
- Abnahme und Aufmass der Bauleistungen
- Abrechnungen der Bauleistungen
- Qualitätssicherung


Unter folgenden Punkten können Sie weitere Einzelheiten erfahren:

Bauberatung

Planung

Baubegleitung

Dienstleistung